Header die Stadt
Header mobil die Stadt

Das Burgenland sucht den ältesten Heizkessel

Gewinnspiel „Heizkessel Casting 2023“ Das Burgenland sucht den ältesten fossilen Heizkessel. Beim Heizkessel Casting wird der älteste noch in Betrieb befindliche Heizkessel des Burgenlandes gesucht. Teilnehmer winken Preise im Gesamtwert von 9.000,-- Euro.


Voraussetzung für die Teilnahme und Preisvergabe ist, dass der alte Heizkessel sich betriebsbereit im Einsatz befindet und maximal zwei Wohneinheiten versorgt. Der Einbau des neuen Heizsystems muss den Förderrichtlinien des Burgenländischen Ökoenergiefonds – Förderrichtlinie „Raus aus fossil“ entsprechen. Teilnahmeschluss ist der 23. Dezember 2023 (per Email einlangend auf Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.  ).

Zur Teilnahme ist das Teilnahmeformular vollständig ausgefüllt samt den unten angeführten Fotos fristgerecht an die Förderstelle per Email: post.a9-wbf(at)bgld.gv.at zu übermitteln.

Das Alter des Heizkessels ist mit einem Foto der Typenplakette oder der Betriebsunterlagen und ein Foto des Heizkessels nachzuweisen, aus denen das Produktionsjahr / Produktionsdatum des Heizkessels hervorgeht.

Die Preise sind wie folgt gestaffelt:

Preis: € 4.000,-- Gutschein ältester Heizkessel
Preis: € 3.000,-- Gutschein zweitältester Heizkessel
Preis: € 2.000,-- Gutschein drittältester Heizkessel

Die Gutscheine sind eine zusätzliche Sonderförderung für den Austausch des fossilen Heizkessels gegen ein neues Heizsystem das den Förderrichtlinien des Burgenländischen Ökoenergiefonds – Förderrichtlinie „Raus aus fossil“ entspricht. Insgesamt wird maximal die tatsächlichen Kosten für den Austausch des fossilen Heizkessels gegen ein neues Heizsystem ersetzt.

>> Teilnahmekarte Gewinnspiel zum Herunterladen

Teilnahmebedingungen:

Das Gewinnspiel beginnt am 12. Oktober 2023, Teilnahmeschluss ist der 23. Dezember 2023 (per Email einlangend auf Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. ). Zur Teilnahme berechtigt sind nur natürliche Personen mit Hauptwohnsitz im Burgenland die am Tag der Gewinnermittlung das 18. Lebensjahr vollendet haben. Die Gewinner werden aus allen Einsendungen ermittelt. Die Gewinnermittlung erfolgt unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Es werden nur vollständig ausgefüllte Einsendungen berücksichtigt. Die Gewinnerinnen und Gewinner erklären sich damit einverstanden, dass sie mit Namen und Foto veröffentlicht werden. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Amts der burgenländischen Landesregierung Hauptreferat Wohnbauförderung und Mitglieder von Organen des Burgenländischen Ökoenergiefonds

Die Preise werden beginnend mit dem ältesten Heizkessel für fossile Brennstoffe (Kohle, Koks, Öl, Gas) in absteigender Reihenfolge vergeben, sind mehrere Heizkessel gleichalt, so entscheidet das Los. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Die Gutscheine können innerhalb von 6 Monaten nach Erneuerung des alten Heizsystems gemeinsam mit dem Antrag auf Gewährung einer Förderung des neuen Heizsystems über den Burgenländischen Ökoenergiefonds eingelöst werden. Der Gutschein wird nur für eine neue Heizanlage die nach den Richtlinien des Burgenländischen Ökoenergiefonds förderbar ist eingelöst. Eine Barablöse oder ein Weiterverkauf sind nicht möglich.

 

Logo Land BGLD Flagge 2 zu 3 neu

Wärmepreisdeckel - infos und antragstellung

Der Wärmepreis-Deckel ist eine Förderung des Landes für Privathaushalte. Die Förderung soll Haushalten mit kleinen und mittleren Einkommen helfen, die enorm gestiegenen Heizkosten zu bewältigen. Bei der Berechnung der Förderhöhe des Wärmepreis-Deckels werden die Netto-Haushaltseinkommen und die Wärmekosten (Heizkosten) des Haushalts berücksichtigt. Der Wärmepreisdeckel kann von 1. Jänner bis 31 Dezember 2024 beantragt werden!

>> Hier bekommen Sie alles Infos zur Antragstellung

 

 

 Info Mobil in Güssing
 
logo oekoenergieland
KEM oel neu 300